Willkommen beim Schach-Klub Freising

Spielzeiten Freising:
Erwachsene montags und freitags ab 19:00 Uhr, Jugend samstags ab 14:00 Uhr
Training für Jugendliche und Erwachsene freitags 19 bis 20 Uhr (außer bei Veranstaltungen am Volksfestplatz)
Spiellokal:    Feuerwache Luitpoldanlage (Volksfestplatz), Luitpoldstraße, 85356 Freising


Mannschaftskämpfe 2013/14 - Ausschnitt aus dem Jahresbericht 2014
Die Ergebnisse der Mannschaftskämpfe stehen zum Download bereit: siehe Downloads - linke Navigationsleiste: Jahresberichte


Facebook
Freunde des Schach-Klub Freising e.V.


Für den Inhalt aller nachfolgenden Links übernimmt unser Verein keine Verantwortung.

Übergeordnete Verbände

Schach-Suchmaschine

Training

  • www.playchess.com und www.schach.de
    Online Schach spielen
    Der offizielle Schachserver des Deutschen Schachbundes.
    Für Einsteiger und Hobbyspieler gibt es eigene Räume, wo auch Partien ohne Schachuhr ausgetragen werden.
    Dieser Schachserver kann auch mit einem Fritz-Programm direkt aufgerufen werden; in den Räumen unter "Vereine und Verbände - Deutschland - Bayern" gibt es bereits einige Vereine aus unserem Schachkreis.
  • Internetseite für Taktik-Training
    Auf dieser Internetseite (chess.emrald.net) beginnt ein Problem immer nach 6 Sekunden mit einem Zug aus der Datenbank. Danach muss man selbst antworten. Unter Umständen geht es dann noch ein paar Züge weiter. Wenn das Problem gelöst wird, kommt das nächste dran. Je schneller man ist, desto besser wird das eigene Rating. Die Probleme werden in Abhängigkeit des eigenen Ratings vom Server ausgesucht. Das heißt je besser man ist, desto schwieriger wird es im Schnitt.

  • www.chesstempo.com

Online Schach spielen

Software

  • Windows-Turnierverwaltung 4.12 zum Download (ab Windows98)
    Kostenloses Turnierverwaltungsprogramm (218 KB)  
    Neu seit Version 4.11:
    bei Schweizer System kann die Wertung ohne der letzten Runde berechnet werden, wenn die letzte Runde noch nicht begonnen wurde.
    Weitere kleinere Änderungen sind in der Readme-Datei vermerkt. Herausgeber: HJ. Werner